Erlebniswelt Bauernhof

Unseren Bauern­hof führen wir in etwa so, wie es bei uns in den Bergen früher viele Höfe gab. Kleine Fam­i­lien­be­triebe mit 2 bis max­i­mal 20 Milchkühe, im Som­mer Wei­de­gang oder auf den Almen, Höfe mit über­schaubaren Her­den, die fast schon zu Familemit­gliedern zählten.

Die Zeit­en haben sich geän­dert: unrentabel , Beruf­swun­sch, teuere Maschi­nen,… , haben unter anderem dazu geführt das viele ihre Höfe auf­gaben , die Felder ver­pachteten und lieber in die Arbeit gin­gen, mit sicheren Verdienst.

Wir habe bis jet­zt noch nicht aufgegeben und bewirtschaften unsere umliegen­den Wiesen sel­ber. Für uns undenkbar, 5 oder 6 Mah­den im Jahr, mit Gül­leaus­bringung oder gar chemis­che Bewirtschaftung.

Deshalb haben wir auch im Jahr 2009 auch auf ” Bio” umgestellt und sind seit­dem stolz­er Träger der Natur­land Plakette. Unsere durch­schnit­tlich 11 Milchkühe wer­den mor­gens und abends von unseren umliegen­den Wiesen geholt und dann im Stall von uns gemolken. Haben sie schon ein­mal beim Melken zugeschaut? Bei uns sehen und erleben sie, wie unsere Kühe leben und wie aus Gras Milch wird. Mmmh, jeden Mor­gen frische Milch zum Frühstück! 

Unsere Melkro­bot­er tra­gen Gum­mistiefel Größe 38 oder 43! Da kön­nen sie nachschauen!

Im Win­ter sind unsere Tiere haupt­säch­lich im Stall. Wenn das Wet­ter passt, dür­fen Sie raus, und im Freilauf frische Luft und sich bewe­gen. Da ist Well­ness ange­sagt: Die elek­trische Kuh­bürste benutzen unsere Tiere aus­giebig!                                                                                     Sehr gerne gehen Sie dann wieder zufrieden in den war­men Stall.

Manche Kinder fra­gen uns erstaunt: Sind das alle Stiere? (Unsere Kühe haben noch ihre natür­lichen Hörn­er.) Gerne klären wir unsere großen und kleinen Gäste auf!

Haben sie schon ein­mal die nasse, raue Zunge eines leck­enden Kalbes gespürt? Ein unvergesslich­es und kitzeliges Gefühl! Unsere Tiere freuen sich auf ein paar Stre­ichelein­heit­en von Ihnen! 

Unsere Käl­bchen das erste mal auf der Wiese!